made in germany

Wir liefern weltweit.

Blog

Die Schönheit des Banyan in der Geometrie: Nachbildung des traditionellen Hausmantel aus dem 18. Jahrhundert

Im Mai 2022 wurden wir von einem Sammler beauftragt, eine Replik seines originalen Banyan-Mantels aus dem 18. Jahrhundert anzufertigen. Auf diese Weise kann der Besitzer seinen Banyan weiterhin tragen, während das Original sicher aufbewahrt wird. Das war ein sehr spannendes Projekt, wie eine Reise durch die Geschichte. Fangen wir also ganz von vorne an: Was ist eigentlich ein Banyan-Mantel?

Ein Banyan ist ein Nachthemd für Männer, das in den 1720er- und 30er-Jahren in Europa aus importiertem Seidendamast hergestellt wurde und zu Hause getragen werden konnte. Es ist ein weites, lockeres Kleidungsstück, das in der vorderen Mitte offen ist und weite Ärmel hat. Der Seidendamast wurde in China für den Import nach Europa gewebt und ähnelt dem Seidendamast, der zur Veredelung von Möbeln verwendet wird. Die Breite des Stoffes beträgt etwa 120 cm. Dies ist länger als bei anderen kimonoförmigen Banyan, bei denen 46-64 cm üblich sind, und deutet darauf hin, dass diese Seide möglicherweise für Möbel gedacht war, aber auch für einen Banyan geeignet war. Die gesamte Breite der Seide wurde auf der Rückseite verwendet.

Historischer Kontext des Banyan Morgenmantel

Der Begriff „Banyan“ stammt von einem Gujerati-Wort für einen hinduistischen Kaufmann oder Händler in der indischen Provinz Gujerat. Die anglisierte Form des Wortes wird bereits im Jahr 1599 erwähnt. Der Begriff wurde auf die Kleidung angewandt, von der die Europäer fälschlicherweise annahmen, dass sie von solchen Händlern getragen wurde. Der lockere Stil dieses Banyans basiert auf dem japanischen Kimono, den so genannten „japanischen Morgenmäntel“, die erstmals von Kaufleuten der 1602 gegründeten Niederländischen Ostindien-Kompanie in die Niederlande gebracht wurden. In diesem Land wurde das Nachthemd bald populär. Der Shogun präsentierte diese Kleidungsstücke den Direktoren der Vereinigten Ostindien-Kompanie bei seinen jährlichen Audienzen. Durch die Übergabe von dreißig dieser Morgenmäntel wurde das Handelsabkommen zwischen dem Shogun und der Gesellschaft wiederhergestellt, so dass es für ein weiteres Jahr in Kraft bleiben würde. Dies geschah höchstwahrscheinlich in den 1640er Jahren, als der Handel mit Japan und China das wichtigste Geschäft der Niederländischen Ostindien-Kompanie war. Die einzige Seide, die die Gesellschaft 1648-50 aus Japan mitbrachte, war ein Paket japanischer Kimonos. Es könnte sich um Kimonos handeln, die vom Shogun gestiftet wurden. Die Kimonos wurden häufig nach dem Vorbild der japanischen Kosode in T-Form mit Schalkragen und weiten kurzen Ärmeln gefertigt. Sie waren so selten, dass sie begehrt waren und einen hohen Status bedeuteten. Der Adelige Jan Six (1618-1700) erzählte, dass „der Juni 1689 so kalt war, dass wir Winterunterwäsche, Kohlenbecken bei Tisch und japanische Fracks tragen mussten“. Andernorts im Fernen Osten stellten chinesische Töpfer in Kanton Porträtfiguren von Europäern her, die in Banyans im Kimono-Stil gekleidet waren.

Einen Banyan schaffen

Für die Nachbildung sollten wir einen optisch ähnlichen Stoff finden. Da wir eine große Stoffsammlung besitzen, haben wir einen schönen Brokat gefunden, der dem Original sehr ähnlich ist. Wir haben uns für dunkelorangefarbenen und lilafarbenen Metallbrokat mit Lilien, einem lilafarbenen Samtbesatz und lilafarbenem Innenfutter entschieden. Der Sammler war sehr zufrieden mit unserer Kreation und kann nun seinen Banyan problemlos tragen, während das Original-Kleidungsstück sicher und geschützt ist.

Eine neue Kollektion im Entstehen

Die Einzigartigkeit der traditionellen Banyan liegt in ihrem geometrischen, logischen Schnitt und der schönen Darstellung des Gewebes. Die Schönheit der Banyan-Konstruktion hat uns so sehr inspiriert, dass wir planen, eine kleine Kollektion unserer eigenen modernen Hausmäntel für Damen und Herren herauszubringen. Wir haben viele wunderschöne gemusterte Stoffe, die sich perfekt für diese Art von weitem und fließendem Morgenmantel eignen. Bleiben Sie dran, wenn diese neuen, fast historischen Stücke auf den Markt kommen! Folgen Sie uns auf Instagram, um den Prozess hinter den Kulissen zu verfolgen.

Sollten Sie daran interessiert sein, eine individuelle Morgenmantel für sich zu bestellen, kontaktieren Sie uns einfach hier.

Print
Email
Facebook
Twitter
WhatsApp
Reddit
Pinterest
Warenkorb

Sign in

No account yet?

Start typing to see products you are looking for.